15% HIGH CBD Skunk

2g zu je 4,00€/g
5g zu je 3,50€/g
10g zu je 3,10€/g
20g zu je 2,90€/g
50g zu je 2,60€/g
100g zu je 2,20€/g

CBD-Gehalt ~15%
THC-Gehalt <0,2%

CBD Blüten „Skunk“ sind outdoor kultivierte CBD Hanfblüten. Die CBD-Blüte Skunk hate ein süßes würziges Aroma mit starker einmaliger Note.

Feuchte Hanfblüten sind geil.

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

15% HIGH CBD Blüten Skunk – die hochpotente Sorte

CBD erfreut sich großer Beliebtheit und wird von zahlreichen Nutzern gegen verschiedene Beschwerden eingesetzt. So wie es schon seit Jahren unterschiedliche Marihuana Sorten gibt, haben sich nun auch verschiedene CBD-Sorten auf dem Markt breit gemacht. Eine davon ist Skunk, die für ihre Potenz bekannt ist.

Skunk Weed – dieser Begriff steht für maximale Wirksamkeit

Skunk ist eigentlich nicht der Name einer bestimmten Kreuzung, sondern die Bezeichnung für einen individuelles Aroma bzw. Geruch. Skunks sind Stinktiere und daher hat auch Skunk Cannabis seinen Namen. Es war für seinen stinktierähnlichen Geruch bekannt und bis heute hat sich am Namen nichts geändert. Die modernen CBD-Cannabis Sorten unter dem Namen “Skunk” riechen aber längst nicht mehr so unangenehm wie früher. Dennoch hat die Skunk-Sorte ihre typische Eigenschaft (hohe Wirksamkeit) nicht verloren. Unsere High-CBD-Blüten Skunk enthalten 15 % Cannabidiol.

Im Vereinigten Königreich werden jene Cannabisarten als Skunk-Sorten bezeichnet, die eine besonders hohe Potenz haben.

Woher kommt Skunk und welche Eigenschaften hat es?

Grower in aller Welt setzen sich permanent mit der Entwicklung neuer Arten auseinander. Feminisierte Samen sind die Basis für den erfolgreichen Anbau, nur wenn die Genetik passt, entstehen langfristig beliebte Cannabissorten. Es wird heute davon ausgegangen, dass “Sam The Skunkman” verantwortlich für die Entwicklung von Skunk Sorten in ihrem Ursprung ist. Mutmaßlich ist der Urvater des Skunks ein Hybride aus Colombian Gold und Acapulco Gold, ein Großteil der Informationen ist jedoch verloren gegangen.

Es soll hunderte von Samen gekostet haben, bis letztlich die legendäre Skunk Genetik gefunden war. Einige Hanf Experten gehen davon aus, dass erst die Mischung mit einer namentlich unbekannten Indica-Art zum Erfolg führte. Seit 1982 spielt die Züchtung von Skunk auch in den Niederlanden eine wichtige Rolle. Auch wenn die Geschichte eine Vielzahl von Mythen beinhaltet, erfreut sich Skunk heute großer Beliebtheit.

Stinkende Tiere – warum Skunk Terpene so intensiv riechen

Reiche Erträge sind für alle Grower ein wichtiges Ziel. Wenn man sich beim Ernten allerdings die Nase zuhalten muss, kann das eine Herausforderung sein. Tatsächlich entsteht der Geruch nach Schwefel (oder auch faulen Eiern) beim Skunk erst dann, wenn die Blüten angezündet werden. Die Pflanzen selbst haben ein dezentes Aroma und geben nichts von dem preis, was sie später einmal absondern können.

Verantwortlich für den Geruch sind Terpene, die verschiedene Bedeutungen haben. Sie sorgen nicht nur für den Duft des stinkenden Tieres, sondern auch für den Entourage-Effekt. Skunk-CBD-Cannabis enthält nicht nur CBD und andere legale Cannabinoide, sondern auch einen wichtigen Anteil an Terpenen.

Wie viele Skunk-Sorten gibt es?

Viele Begriffe aus der Cannabis-Szene haben verschiedene Bedeutungen. Auch Skunk wird einerseits als familiärer Oberbegriff genutzt, andererseits aber auch für eine Deklaration der Stärke. Um etwas Licht ins Dunkel der Skunk-Besonderheiten zu bringen, möchten wir dir hier eine kleine Auswahl der verschiedenen Skunk-Sorten vorstellen. Es handelt sich in der Regel um gemischte Sativa-Indica-Sorten:

  • Shiva Skunk: Es ist eine der stärksten Sorten, die als Hybride aus Skunk#1 und Northern Lights entstanden ist.
  • Sensi Skunk: Hierbei handelt es sich um eine Spezialsorte mit geringer Blütezeit und einem angenehm-zitronigen Aroma.
  • White Skunk: Eine Hybride aus Sativa-Genen und typischem Skunk wurde mit White Skunk geschaffen. Charakteristisch ist der Orangenblütenduft.
  • Skunk Kush: Die Kombination aus klassischem Skunk#1 und Hindu Kush brachte Skunk Kush mit seinen besonderen Eigenschaften hervor.
  • Skunk#1: Es ist der Urvater der Skunk-Sorten und schon seit 1970 im Umlauf. Der unangenehm-süßliche Geruch ist charakteristisch für die meisten heutigen Skunk-Sorten.
  • Super Skunk oder Skunk XL: In den 1990er Jahren wurde Super Skunk aus Skunk#1 und einer afghanischen Sorte geschaffen. Es dauerte nicht lange, bis die Sorte Inhaber eines Cannabis Cups wurde.

Wofür können High CBD-Blüten Skunk eingesetzt werden?

Hergestellt aus legalen Skunk Samen sind unsere High-CBD Skunk Blüten bei den Kunden sehr beliebt. Die Cannabissorte enthält maximal 0,2 % THC und ist damit in Deutschland vollkommen legal. Angebaut aus CBD Samen, die im europäischen Sortenkatalog enthalten sind, haben wir ein hochwertiges CBD-Produkt in Bio-Qualität im Angebot.

Derzeit beschäftigen sich Forscher aus aller Welt mit der Wirkung von Cannabis. Es gilt als erwiesen, dass medizinisches Cannabis einen Nutzen hat, CBD scheint aber ähnlich potent zu sein. Leider gibt es bislang nur wenige Studien, die diese Wirksamkeit beweisen. Es braucht vor allem Zeit, bis die Frage nach der Wirkungsweise von Cannabidiol geklärt wurde.

Die Beliebtheit von CBD hat sich in den letzten Jahren enorm erhöht. Immer mehr Menschen nutzen eine Form von Cannabidiol zur Steigerung des Wohlbefindens. Dabei stehen ganz unterschiedliche Anwendungszwecke im Fokus:

  • Psychische Beschwerden wie Ängste, Depressionen und Unruhe werden laut Anwendern von CBD reduziert.
  • Körperliche Beeinträchtigungen wie Schmerzen und chronische Entzündungen sollen sich durch CBD reduzieren lassen.
  • Das allgemeine Wohlbefinden soll laut Nutzerangaben durch Sorten wie CBD Cannabis-Skunk gesteigert werden.
  • Schlafstörungen sind eine häufige Ursache, warum Menschen sich für die Nutzung von Cannabidiol entscheiden.

Fazit: CBD-Skunk Cannabis punktet mit Aromen und Wirksamkeit

Es gibt verschiedene Kategorien von CBD-Produkten, reine Blüten wie unser Skunk Cannabis sind besonders beliebt. Als Aromatherapie oder als Basis für CBD-Kosmetika sind sie sehr gut geeignet, um persönliche CBD-Erfahrungen zu sammeln. Bei uns kannst du auf Bio-Qualität und sorgfältigen Outdoor-Anbau setzen.

Skunk CBD Blüten produziert man bei uns unter biologischen Bedingungen in Österreich. Die Cannabissorte Skunk hat ihren Ursprung in Kolumbien, Afghanistan und Mexiko. Ihre Gene lassen sich quer über die Welt nachverfolgen, darum eignet sie sich perfekt als Grundlage für viele und bekannte Cannabis Größen. Bis heute kennt man weit über 350 bekannte Kreuzungen mit diesem Skunk Fundament. Das Aroma dieser Cannabis Blüte, lässt sich als würzig und süßlich beschreiben mit der typischen Skunk Note, welches unter hunderten Aromen einfach einmalig ist. Diese CBD Blüte gehört zu den beliebtesten Klassikern am Markt, einmal gerochen, prägt sich das Aroma für immer ein und wird mit Sicherheit nicht mehr vergessen. Skunk erzeugt viele hochwertige Blüten und kann ausgesprochen groß werden, Höhen von bis zu zwei Metern sind nicht unüblich. Dies Sorte ist eine ideale Empfehlung für alle, die das Skunk Aroma lieben oder sich noch verlieben möchten.

Das hier gezeigt Foto ist nur ein Beispiel und kann vom Originalprodukt stark abweichen. Auch der Gehalt an CBD und THC kann variieren und weicht je nach Charge ab. Unsere Blüten sind frei von Pestiziden und Herbiziden. Sie finden sich im Sortenkatalog der Europäischen Union wieder und sind daher für den legalen Hanfanbau in der EU zugelassen.Der Gehalt an THC befindet sich unter 0,2%, die Ware darf deshalb ins österreichische Ausland versendet werden.
Die Produkte sind nicht zum Verzehr geeignet, da es sich hier ausschließlich um Aromaprodukte handelt. Die richtige Verwendung unserer Blüten / Extrakte sind unter folgendem Link zu finden: CBD ANWENDUNG – CBDdiscounter

Alle Produkte werden ausschließlich als Aromastoffe verkauft.